NKI News

News


NKI: Verankerung von Klimakriterien in der Kapitalanlage von Vorsorgeeinrichtungen

Das NKI hat auf der Tagung „Betriebliche Altersvorsorge: Klimaschutz und Nachhaltigkeit verankern“ am 29. Mai 2018 in Berlin Eckpunkte der Arbeitshilfe vorgestellt, die das Institut derzeit in Kooperation mit dem WWF Deutschland erstellt. Ziel der Arbeitshilfe ist es, Versorgungseinrichtungen bei der Berücksichtigung von Klimakriterien in der Kapitalanlage zu unterstützen. Die Tagung wurde gemeinsam von VZ Bremen, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem WWF veranstaltet.

Mehr unter: Programm

EU Kommission veröffentlicht erste Ergebnisse des EU Aktionsplans für ein nachhaltiges Finanzwesen

Im Zusammenhang mit dem im März 2018 angekündigten EU Aktionsplans für ein nachhaltiges Finanzwesen hat die EU Kommission erste konkrete Ergebnisse präsentiert. Dabei betont sie nochmals die Rolle, die dem Finanzmarkt bei der Erreichung der im Paris Agreement definierten zukommt. Die nun vorgelegten Gesetzesvorlagen betreffen unter anderem das geplante einheitliche Klassifizierungssystem für nachhaltige Tätigkeiten und die Vorgaben für institutionelle Anleger, bei ihrer Kapitalanlage die Faktoren Umwelt, Soziales und Governance, die sog. ESG-Faktoren zu berücksichtigen. Weitere Informationen unter: EU Aktionsplan Mai 2018