NKI News

News


Ergebnisse der NKI-Privatanlegerbefragung in SZ

In einem Artikel beschäftigt sich die Süddeutschen Zeitung mit der Frage, wie auch Privatanleger von den Vorteilen einer nachhaltigen Kapitalanlage profitieren können. Dabei werden die Ergebnisse der jüngsten Umfrage von Privatanlegern aufgegriffen, die das NKI bei der GfK in Auftrag gegeben hat. Rolf D. Häßler, Geschäftsführer der NKI, wird zu den Ergebnissen der Studie und ihrer Interpretation befragt.

Weitere Informationen unter: SZ-Artikel „Richtig leben“

NKI sucht engagierten Werkstudenten (m/w) ab sofort

Das NKI – Institut für nachhaltige Kapitalanlagen berät als privates Beratungs- und Forschungsinstitut institutionelle Investoren wie Stiftungen, Kirchen und Versicherungen sowie Banken und Vermögensverwalter dabei, Nachhaltigkeitsaspekte in ihre Kapitalanlage zu integrieren. Zudem leistet es durch eigene Forschungsarbeiten einen Beitrag zur Entwicklung des Marktes für nachhaltige Geldanlagen.

Für die Mitarbeit in unserem Büro in München suchen wir ab sofort einen motivierten und engagierten Werkstudenten (m/w).

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Recherchen und Analysen zu aktuellen Themen aus dem Bereich der nachhaltigen Kapitalanlage 
und der unternehmerischen Nachhaltigkeit
  • Strukturierung sowie inhaltlich und optisch gute Aufbereitung der Informationen in Form von Präsentationen
  • Konzeptionelle und organisatorische Unterstützung laufender Strategieprojekte
  • Selbständige Durchführung von kleineren Projekten


Sie zeichnen sich aus durch: 


  • Gutes Verständnis für komplexe Zusammenhänge sowie eine selbstständige und strategische Arbeitsweise
  • Verantwortung für Ihre Ergebnisse
  • Erste Erfahrungen mit CR- und Nachhaltigkeitsthemen, Klimaschutz, nachhaltigen 
Kapitalanlagen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit frühestmöglichem Eintrittstermin (Anschreiben und CV) an: info@nk-institut.de.