Publikationen

Ausgewählte Publikationen von NKI und Rolf D. Häßler:

 

NKI NewsNKI Quarterly – das Magazin des NKI

 

 

 

NKI ForschungNKI Research – Forschungsergebnisse des NKI

 

 

 

 

NKI Artikel

Artikel & Interviews

 

2017

  • Fortschritt statt Status – der Best-in-Progress-Ansatz im nachhaltigen Investment; in: Kredit & Rating Praxis, Ausgabe 2/2017, S. 24-26
  • Bewegung im nachhaltigen Investment – der neue Best-in-Progress-Ansatz; auf: www.umweltdialog.de – Best-in-Progress-Ansatz
  • Kapitalanlage mit doppelter Wirkung, in: Stiftung & Sponsoring, Ausgabe 1/2017, S. 20

2016

  • Frisst die Revolution ihre Kinder? in: RenditeWerk, Ausgabe 6/2016, S. 18: NKI Kolumne
  • KENNen Sie diese ZAHLEN; in: Die Stiftung – Atlas Stiftungsfonds, September 2016, S. 12-13
  • Das A bis Z nachhaltiger Anlageprodukte; in: Die Stiftung, Ausgabe 4/16, S. 60-62
  • Carbon Bubble und Divestment; in: der Freitag Extra vom 16.06.2016, S. 3
  • Carbon Bubble und Divestment-Strategien; in: Absolut impact, Ausgabe I/2016, S. 47-51
  • Mit Brief und Siegel; auf: www.umweltdialog.de – Qualitätssiegel
  • Es grünt so grün – Marktentwicklung bei Green Bonds; auf: www.umweltdialog.de – Green Bonds
  • Krankenversicherung im Rating; in: Kredit & Rating Praxis, Ausgabe 2/2016, S. 25-27
  • Carbon Bubble und Divestment; auf: www.umweltdialog.de – Divestment

2015

  • Erfolg von Dialogstrategien nachhaltiger Investoren; in: Absolut Report, Ausgabe 5-2015
  • Divestment: Kein Geld für Kohle und Öl; mehr zum Interview unter: http://www.klimaretter.info
  • Dialogstrategien nachhaltiger Anleger – ein Ansatz mit (mehr) Potenzial; in: Umweltdialog vom 28.10.2015; mehr unter: http://www.umweltdialog.de
  • Ansprechen statt ausschließen – Dialogstrategien im nachhaltigen Investment; in: Kredit & Rating Praxis, Ausgabe 5/2015, S. 19-21
  • Was macht einen Stiftungsfonds zum Stiftungsfonds?; in: RenditeWerk Ausgabe 2/2015
  • oekom Corporate Responsibility Review 2015; 25. März 2015

2014

  • Engagement für Umwelt und Gesellschaft als Wurzel wirtschaftlichen Erfolgs; in: Verantwortung Zukunft – Das Magazin; Ausgabe 4-2014, S. 46-49
  • Stiftungen und nachhaltige Geldanlage; in: Kredit & Rating Praxis; Ausgabe 6/2014, S. 17-20
  • „Aussicht auf doppelte Dividende“; in: FinanzMarkt, Newsletter der Stadtsparkasse München, Ausgabe 3/2014, S. 2-3
  • „Die Bewertung der Unternehmen? In einem Wort: komplex.“; in: Chancen_Risiken. Anlegermagazin der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Ausgabe 115/November-Dezember 2014, S. 14-16

2013

  • Die Wirkung von Nachhaltigkeitsratings in den bewerteten Unternehmen; in: Kredit & Rating Praxis; Ausgabe 6/2013; S. 8-10
  • Vorsprung durch grünes Rating; in: Lifestyle Clean Energy; Ausgabe 1/2013; S. 20-22

2012

  • Kapitalanlagen – Hebel für mehr Nachhaltigkeit in der Wirtschaft; in: agora 42, Ausgabe 1/2012; S. 44-50
  • Doppelte Dividende mit nachhaltigen Kapitalanlagen; in: asset avenue, Ausgabe August 2012; S. 46-474
  • Nachhaltige Kapitalanlage zahlt sich doppelt aus; in: Going Public Magazin; Ausgabe August 2012; S. 68-69
  • Nachhaltiger schätzen – Nachhaltigkeitsrating zeigt wirkliche Bonität der Staaten; in: RenditeWerk; Ausgabe 1/2012

 2011

  • Aus kräftigen Wurzeln wachsen kräftige Triebe; in: Swiss Sustainability Guide 2011; S. 10-12
  • Augen auf bei der Anlage – Nachhaltigkeit lohnt sich; in: neue caritas; Heft 12/2011; S. 12-15
  • Es ist angerichtet; in: Cash.Spezial Investmentfonds; Ausgabe Mai 2011; S. 68-70
  • Die nachhaltigsten Unternehmen der Welt; in: Die Stiftung; Ausgabe 4/2011, S. 44-45
  • Unternehmen und Anleger – die neuen Ents?; in: forum Nachhaltig Wirtschaften; Ausgabe 4/2011, S. 56-59
  • Effizienz bringt die Wende; in: : forum Nachhaltig Wirtschaften; Ausgabe 3/2011, S. 76-78
  • Nachhaltigkeit als Schlüssel zum Finanzmarkt; in: Festschrift 75 Jahre Genossenschaft Deutscher Brunnen; S. 45-49

 

NKI BücherBücher, Buchbeiträge & Studien

 

  • An der Schnittstelle von Wirtschaft und Gesellschaft; in: StiftungsRatgeber Impact Investing, S.48-52, Mai 2016
  • In Principle Good: The Principles for Responsible Investment; in: Karen Wendt (Editor): Responsible Investment Banking; Springer Verlag; 2015; Co-Autor: Till H. Jung, oekom research AG
  • Der Weg zu nachhaltiger Vermögensanlage. Fünf Schritte zur erfolgreichen Integration von sozialen, ökologischen und kulturellen Kriterien in die Verwaltung des Stiftungsvermögens; StiftungsInfo des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen, Nr. 3, 2014
  • Die Bedeutung von Nachhaltigkeitskriterien für die Beurteilung von Anlagechancen und -risiken bei Unternehmensanleihen; oekom research (Hrsg.); 2014
  • Kapitalbeschaffung: Die Bedeutung von Nachhaltigkeitsratings, – indizes und -fonds für die Emission von Aktien und Anleihen; in: Bergius, Sabine et al.: CSR und Finance; Springer Verlag; 2014
  • Der Einfluss nachhaltiger Kapitalanlagen auf Unternehmen; oekom research (Hrsg.); 2013
  • Globale Geschäfte – globale Verantwortung. Wie die Global Player die großen Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung meistern; oekom verlag; 2013
  • WWF Stromstudie 2013: Unter Strom – Der Beitrag der grössten Schweizer Unternehmen zu einer nachhaltigen Stromzukunft; WWF Schweiz (Hrsg.), 2013
    > Hier als PDF runterladen
  • Nachhaltigkeitsrating von Krankenversicherungen; in: Thomas Adolph; Oliver Everling; Marco Metzler (Hrsg.): Krankenversicherung im Rating; 2012
  • Mikrofinanz: Zwischen Hilfe und Hochfinanz; in: Sr. Veronika Fricke osf: Nachhaltig investieren in Mikrofinanz (2011)
  • Corporate Responsibility bei Auslandsinvestitionen – Stand und Perspektiven des Managements von Auslandsinvestitionen unter sozialen und umweltbezogenen Gesichtspunkten; 2009
    > Hier als PDF runterladen
  • Momentaufnahme Nachhaltigkeit und Gesellschaft; Rat für nachhaltige Entwicklung; 2004