Team

 

Team_Rolf_Haessler

Rolf D. Häßler

Rolf D. Häßler, Bankkaufmann und Diplom Ökonom, ist geschäftsführender Gesellschafter des NKI. Er beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren beruflich mit Fragen der Nachhaltigkeit und der nachhaltigen Kapitalanlage und hat die Themen dabei aus unterschiedlichen Perspektiven bearbeitet, u. a. im Rahmen einer Unternehmensberatung (imug Beratungsgesellschaft für sozial-ökologische Innovationen mbH), einer Forschungseinrichtung (Institut für Ökologie und Unternehmensführung an der European Business School) und eines großen institutionellen Investors (Münchener Rückversicherung). Den weltweit größten Rückversicherer hat er in der Expertengruppe zur Erarbeitung der UN Principles for Responsible Investment (PRI) sowie der Klimaarbeitsgruppe der Finanzinitiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP FI) vertreten. Zuletzt war er bei der unabhängigen Nachhaltigkeits-Ratingagentur oekom research für die Kommunikation und die Produktentwicklung verantwortlich.

Er ist Autor zahlreicher Studien zu Fragen der Wirkungen von nachhaltigen Kapitalanlagen sowie des Buches „Globale Geschäfte – globale Verantwortung“. Rolf D. Häßler hat Ausbildungen zum EcoAnlageberater sowie zum Stiftungsberater (DSA) absolviert.

 

Dr. Sandra Reich

Dr. Sandra Reich verstärkt das NKI seit Februar 2018. Zuvor war sie als Head of German Desk Asia-Pacific (ex-China) für die Nord/LB in Singapur tätig. Von 2009 bis 2016 war Frau Dr. Reich Vorstandsmitglied der BÖAG Börsen AG, Hamburg und Hannover, sowie Geschäftsführerin der Börse Hannover und Geschäftsführerin der Börse Hamburg. Ihren beruflichen Werdegang begann sie bei der Sparkasse Parchim-Lübz, setzte ihn bei der Deutschen Bank PGK AG in Lüneburg und Hamburg fort. Während dieser Zeit studierte sie Wirtschaftsrecht (FH) in Lüneburg. Die spätere juristische Promotion folgte an der Universität Oldenburg. Frau Dr. Reich ist Mitglied des Aufsichtsrates der Aurubis AG.

Bereits seit 2007 beschäftigt sich Frau Dr. Reich intensiv mit dem Thema nachhaltige Geldanlagen und hat maßgeblich zur Marktetablierung des Global Challenges Index (GCX) der Börse Hannover, der im September 2007 lanciert wurde, beigetragen. Der GCX hat sich zu einem der erfolgreichsten Nachhaltigkeitsindizes im deutschsprachigen Raum entwickelt. Er bildet heute die Basis für zahlreiche Fondsprodukte, die zusammen über 350 Mio. Euro verwalten.

 

Claudia Hafner

Claudia Hafner schließt derzeit ihr Masterstudium Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilian-Universität München mit den Schwerpunkten Marketing, Strategie und Innovation ab. Als Werkstudentin bei Infineon war sie in die Umsetzung von Projekten im Bereich Nachhaltigkeitsmarketing eingebunden. Im Rahmen eines Forschungsprojektes in Kooperation mit der Universität war sie für die Konzeption einer Klimastrategie für die BayernLB verantwortlich. Sie unterstützt das NKI seit März 2018 bei wissenschaftlichen Recherchen und Projekten.

 

Nicole Pollakowsky

Die auf Nachhaltigkeitsthemen spezialisierte Journalistin und Texterin Nicole Pollakowsky ist seit vielen Jahren für verschiedene Print- und Onlinemedien tätig. Unternehmen unterstützt sie bei der Erstellung von Umwelt- und Nachhaltigkeitsberichten sowie im Bereich Corporate Publishing. Nicole Pollakowsky war mehrere Jahre als Dozentin für Journalistisches Schreiben an der Dualen Hochschule Mannheim tätig und hat das Zertifikatsstudium „Nachhaltigkeit & Journalismus“ an der Leuphana Universität Lüneburg absolviert.

 

 

Carolin-Anna Trieb

Carolin-Anna Trieb war mehrere Jahre im Finanzbereich tätig, bevor Sie in Innsbruck Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement mit einem Fokus auf Betriebswirtschaftslehre studierte. Derzeit schließt sie ihr Masterstudium Global Studies an der Karl-Franzens Universität Graz mit den Schwerpunkten Klimawandel und Gesellschaft ab. Als Praktikantin bei der Münchener Rück Stiftung war sie in die Konzeption und Umsetzung von Projekten im Bereich Katastrophenvorsorge und Klimawandel eingebunden. Carolin-Anna Trieb beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit den Themen Nachhaltigkeit, globale Gerechtigkeit und Integration und ist Autorin erster Publikationen in internationalen Fachzeitschriften. Sie unterstützt das NKI seit Dezember 2017 bei wissenschaftlichen Recherchen und Projekten.